Gymnasiale Bildung

Ziel der gymnasialen Bildung ist die Vermittlung der Allgemeinen Hochschulreife.  Zwar können am Gymnasium auch andere Abschlüsse erworben werden,  die Vermittlung der Studierfähigkeit – also eine breit angelegte intellektuelle Bildung und Erziehung zur Übernahme von Verantwortung – steht aber im Vordergrund.

Selbständigkeit, Leistungsbereitschaft, Offenheit für Neues sind deshalb Voraussetzungen für den Schulerfolg, der am MWG durch individuelle Förderung und Unterrichtsentwicklung gestützt wird.

Die  Profilklassen verweisen auf zwei Schwerpunkte der Arbeit am MWG: Sprachen und Sport. Aber auch der musisch-künstlerische Bereich sowie das vielfältige Angebot im Bereich der Mathematik und Naturwissenschaften wie auch der Gesellschaftswissenschaften sind prägend für das Profil unserer Schule.

Die Berufsorientierung und Medienerziehung komplettieren das Lernangebot in den einzelnen Stufen am MWG.