Sportklasse

Partnerschule des Leistungssports 


 

Sportklassenprofil am Marianne-Weber-Gymnasium – Das MWG als Partnerschule des Leistungssports

Die Sportklasse am Marianne Weber Gymnasium unterstützt sportlich engagierte Kinder und Jugendliche in der täglichen Bewältigung von schulischen Anforderungen.

Kinder und Jugendliche, die sportbegeistert sind und/oder bereits im Verein bewusst oder leistungsorientiert trainieren, werden in einer Klasse zusammengeführt, die zusammen lernt und Sport treibt.

Die Doppelbelastung Schule-Sport aufeinander abzustimmen ist für einige Schüler*innen eine organisatorische Herausforderung, auf die wir uns in der Sportklasse eingestellt haben, z.B., indem die Sportkoordinatoren eng mit den Verantwortlichen der jeweiligen Vereine und/oder Leistungsstützpunkten und den Eltern zusammenarbeiten.

Wir bieten:

  • Koordination der schulischen Notwendigkeiten mit den sportlichen Erfordernissen, durch eine enge Zusammenarbeit der Vereine und Stützpunkte mit den Sportklassenkoordinatoren in allen Jahrgängen – gewährleistet durch ein vielfältiges Angebot der Unterstützung in der Sekundarstufe I, durch Nachführunterricht und enge Betreuung in der Sekundarstufe II
  • Sportbetonte Klassenfahrten in den Jahrgängen 5 und 9 sowie als Kursfahrt in der Oberstufe im Leistungskurs Sport
  • sportbetonte Wandertage
  • Berücksichtigung der sportlichen Wochenendaktivitäten bei den Klassenarbeits- und Klausurplanungen (möglichst keine Klassenarbeiten und Klausuren am Montag
  • Vorrangige Berücksichtigung bei Kapazitätsproblemen in den (Neigungs-)Projekten oder in den Wahlpflichtkursen
  • Vielfältiges zusätzliches Sportangebot in den Wahlbereichen
  • Sportorientierte Klassenstunden zur Entwicklung von sozialen und personalen Kernkompetenzen
  • Grundlagen der Sportbiologie/Sportmedizin im Differenzierungsbereich der Jahrgangsstufe 9 und 10
  • Sport-Leistungskurs in der Oberstufe und Projektkurse im Bereich Sport
  • Intensive Unterstützung beim Übergang in das Studium oder die Ausbildung