Soziales Lernen am MWG

Für alle am Schulleben Beteiligten gilt unser Verhaltenskodex. Darauf basierend unterzeichnen Schüler und Klassenlehrer die Schulvereinbarungen, die von einem Gremium aus Lehrern, Eltern und Schülern in zwei Versionen für die Sekundarstufe I  und die Sekundarstufe II  verfasst sind.

Das MWG fördert das soziale Lernen durch die Lions Quest-Arbeit in den 5. bis 8. Klassen, die regelmäßig in den Klassenleitungsstunden durchgeführt wird. In den 8. Klassen führen wir ein Sozialpraktikum mit abschließendem Galadinner durch, unser Medienberatungsteam unterstützt die Schule bei Problemen mit Neuen Medien und nicht zuletzt haben wir in Herrn Schwär-Fröhlich einen ausgewiesenen Fachmann für die Schulsozialarbeit.

Ein wichtiger und aktueller Aspekt des schulischen Lebens ist auch die Nutzung digitaler Geräte wie Smartphones oder Tablets. Näheres hierzu kann der Handyregelung für unsere Schule entnommen werden.