Sport am MWG

1. Aufgaben und Ziele

Das Fach Sport hat am Marianne-Weber-Gymnasium viele Zielsetzungen und Perspektiven und bereits ab der 5. Klasse eine große Bedeutung im Stundenplan. Als einziges Bewegungsfach bietet der Sportunterricht besondere und vielfältige Chancen einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung.

Oberstes Ziel ist die Vermittlung sowie Erhaltung und Vertiefung von Freude an der Bewegung und die langfristige Bindung an sportliche Aktivitäten. Dabei liegt uns besonders am Herzen, bei den Kindern eine dauerhafte Motivation für lebenslanges Sporttreiben und gesunde Bewegung in vielfältiger Weise zu schaffen.

Den Schülern wird im Laufe der Sekundarstufe I ein sportliches Selbstkonzept vermittelt, dem ein verantwortlicher Umgang mit der eigenen Körperlichkeit und Leistungsfähigkeit, ein von Fairness, Teamgeist, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Problemlösungsfähigkeit geprägtes Verhalten sowie Sensibilität gegenüber Mitmenschen und Umwelt zugrunde liegt. Wir möchten Spaß an der Bewegung vermitteln, Interesse für diese wecken und sportliche Talente fördern.

 

2. Inhalte

Die Vielfalt der Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung wird am MWG mit einer sportlichen Vielfalt an Angeboten entsprochen.

Die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 5 erhalten beispielsweise ein volles Halbjahr Schwimmunterricht und somit die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Wasser auf- und auszubauen. Darüber hinaus bereiten wir im 5. und 6. Jahrgang durch die sogenannten Kleinen Spiele auf die klassischen Sportspiele vor, auf mannschaftliches Zusammenspiel und grundlegende Fähigkeiten mit Bällen am Fuß und in der Hand. Da auch turnerisch-akrobatische, kämpferische und leichtathletische Inhalte thematisiert werden, steht neben sportartspezifischen Inhalten auch der faire und rücksichtsvolle Umgang miteinander im Fokus.

In der Mittelstufe – den Jahrgängen 7, 8, 9, und 10 – werden die bereits erworbenen turnerischen, leichtathletischen und die Kompetenzen im Schwimmen gemäß der curricularen Vorgaben spiralförmig vertieft und weiter ausgebaut. Die Schüler*innen lernen zudem ihnen bisher unbekannte Sportarten kennen, und setzen sich weiter mit den Großen Sportspielen sowie rhythmus- und koordinationsschulende Sportarten auseinander. Einen genaueren Überblick über die Inhalte finden Sie hier.

Als Sportbetonte Schule bieten wir außerdem das Sportklassenprofil am Marianne-Weber-Gymnasium an.

 

3. Unterricht in der Oberstufe

Besonderheit Sport Leistungskurs

 

4. Fachschaft Sport

7 Lehrerinnen und 8 Lehrer unterrichten aktuell am Marianne-Weber-Gymnasium das Fach Sport. Wir decken mit unseren selbst ausgeübten Sportarten viele der oben genannten sportlichen Inhalte ab. Somit können wir unsere eigene Sportbiografie in das Sportangebot am MWG sinnvoll integrieren.

Der Fachgruppe Sport gehören an: Herr Anton, Herr Bakker, Frau Buchta, Frau Fedeler, Herr Frensing, Frau Frohn, Frau Käthner, Herr Menz, Frau Reichelt, Herr Sievert, Frau Schüte-Prüßner, Herr Teske, Herr Wellenkrüger, Frau Willems und Herr Zastrow.

 

5. Außerunterrichtliche Angebote

Neben den Unterrichtsstunden teilen wir die Begeisterung für den Sport mit unseren Schüler*innen bei:

sportorientieren Neigungsprojekten, Wandertagen, Klassen- und Kursfahrten, Jahrgangsstufenturnieren, leichtathletischen Sportfesten, Arbeitsgemeinschaften, Völkerballturnieren oder begleiten die Schulmannschaften zu Schulwettkämpfen im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia