Abiturentlassung

Coronabedingt erhalten 90 Abiturienten in der Aula am Marianne-Weber-Gymnasium  (MWG) ihre Reifezeugnisse in drei Durchgängen.

Die Schulmail vom Ministerium mit den entsprechenden Vorgaben zur Abiturentlassung kam wie so oft zu spät und so mussten die Planungen noch bis zum Schluss überarbeitet werden. Ein gemeinsamer Abiball kann auch dieses Jahr leider nicht stattfinden.

 „Schön, dass wir heute - anders als im letzten Jahr- eine gemeinsame Zeugnisverleihung haben und Sie die Schulzeit festlich ausklingen lassen können“, begrüßte Schulleiter Markus Herrmuth den Abiturjahrgang 2021 in der Aula. Hinsichtlich des Abi-Mottos: „Coronabi – Die Schule war öfter dicht als wir!“ lobte er: „Sie sind ein besonderer Jahrgang und haben die zusätzlichen Hürden der Pandemie gestemmt.“ Über 30% erzielten eine Eins vor dem Komma. Zehn Schüler erreichten eine Durchschnittsnote von 1,4 oder besser und eine Schülerin sogar die Traumnote 1,0. „Stellt Euch den Herausforderungen Eurer Generation: dem Klimawandel, Rückgang der Biodiversität, der Pandemie, Gewährleistung des friedlichen Miteinanders, sozialen Ungleichheit und jeglichen demokratiefeindlichen Tendenzen! Die Welt ist kompliziert – es gibt keine einfachen Antworten und Lösungen. Bleibt neugierig, gebt euch nicht mit dem Bestehenden zufrieden, setzt Euch für Veränderungen ein, so wie ihr es schon hier am MWG getan habt.“ Der Schulleiter gab zum Abschluss seiner Rede dem Abiturjahrgang die Zeilen eines irischen Segens mit auf den Weg.“

Ehrungen für Bestleistungen in Mathe erhielt Maya Strunk, in Physik und Mathe Gustav Danneel, in Chemie Anna Englert und Charlotte vom Hofe, in Sprachen Rachel Windmeier und Katharina Vogt, in Philosophie Eric Del Rosso und in Sport Valesca Wippich. Für ihr gesellschaftliches Engagement wurde Naomi Brendler (Friday`s for Future), Lia Späth (Spenden für eine Schule in Tansania) und Jan Ehlenbröker (Schulsanitätsdienst) ausgezeichnet. Für die langjährige Arbeit in der Schülervertretung erhielten Lia Späth, Johanna Gaulke, Bennett Brinkmeier und Leon Schmidt Anerkennung. Die Jahrgangsstufenleiter Stefanie Zilliken und Jens Bakker dankten den Jahrgangsstufensprechern Johanna Gaulke und Leon Schmidt für ihr großes Engagement bei allen Planungen.

Thomas Krügler

Abitur mit Traumnoten. Henrike Gründges (1,0) Naomi Slotta, Maren Wehrbein und Charlotte vom Hofe (jeweils 1,1) freuen sich mit Schulleiter Markus Herrmuth über Traumnoten (von links).  

.Abitur mit Traumnoten. Henrike Gründges (1,0) Naomi Slotta, Maren Wehrbein und Charlotte vom Hofe (jeweils 1,1) freuen sich mit Schulleiter Markus Herrmuth über Traumnoten (von links).